Ikea ruft Kinderschutzgitter zurück

Wallau (dpa) - Ikea ruft Kinderschutzgitter zum Festklemmen wegen Konstruktionsmängeln zurück. Das Gitter Patrull Klämma, früher Patrull Smidig, wird in Türrahmen oder zwischen Wänden festgeklemmt. Es komme vor, dass die Spannung nicht ausreiche, um das Gitter in Position zu halten, teilte Ikea mit. Außerdem sei die untere Metallstange eine mögliche Stolperfalle, das Gitter sollte deshalb nicht am oberen Absatz von Treppen eingesetzt werden. Ikea bietet an, das Gitter zurückzunehmen und den vollen Kaufpreis zu erstatten.