Hofreiter für mehr Hartz IV wegen steigender Lebensmittelpreise

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat eine Anhebung des Hartz-IV-Regelsatzes als Ausgleich für höhere Lebensmittelpreise gefordert. Menschen mit niedrigen Einkommen seien am härtesten von steigenden Lebensmittelpreisen betroffen - vor allem Hartz-IV-Empfänger, sagte Hofreiter der Zeitung «Die Welt». Deshalb müsse der Regelsatz auf mindestens 420 Euro erhöht und regelmäßig an die Preisentwicklungen angepasst werden. Derzeit liegt der Hartz-IV-Regelsatz bei 404 Euro im Monat.