Hohe Abschaltquote für die «Berliner Runde»

Glatte vier Millionen Zuschauer interessierten sich für den Testlauf von ARD und ZDF für die Bundestagswahl, die «Berliner Runde». Dabei entfielen 2,59 Millionen Zuschauer auf die Ausstrahlung im «Ersten» und 1,41 Millionen auf die ZDF-Übertragung der Diskussion mit den Parteivorsitzenden, die von Bettina Schausten und Ulrich Deppendorf moderiert wurde. Normalerweise verzeichnet jeder der Sender in etwa vier Millionen Zuschauer. Vor allem der Marktanteil beim jüngeren Publikum zwischen 14 und 49 war deutlich unter dem Durchschnitt.