Brite Kent gewinnt Moto3-Rennen auf Sachsenring - Öttl Elfter

Ernstthal (dpa) - Der Brite Danny Kent hat den Motorrad-Grand-Prix von Deutschland in der Klasse Moto3 gewonnen und seine Führung in der WM-Wertung ausgebaut. Im letzten Rennen vor der vierwöchigen Sommerpause feierte der Honda-Pilot auf dem Sachsenring überlegen seinen fünften Saisonsieg. Mit mehr als sieben Sekunden Rückstand wurde der Spanier Efren Vazquez Zweiter vor dem WM-Zweiten Enea Bastianini aus Italien. Bester Deutscher war Philipp Öttl aus Ainring als Elfter.