Hollande empfängt französische Fußballer im Élysée

Frankreichs Staatspräsident François Hollande hat das französische Fußball-Nationalteam nach der Niederlage im EM-Finale empfangen. Die Mannschaft um Kapitän Hugo Lloris kam am Mittag in den Pariser Élyséepalast. Neben den Spielern waren auch Trainer Didier Deschamps und der Chef des französischen Fußballverbandes FFF, Noël Le Graët, dabei. Nach Empfang und Fototermin im Ehrenhof war ein gemeinsames Mittagessen hinter verschlossenen Türen vorgesehen.