Holocaust-Gedenktag: Bundestag richtet Blick auf Zwangsarbeit

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus rückt der Bundestag das Schicksal der NS-Zwangsarbeiter ins Zentrum.

Holocaust-Gedenktag: Bundestag richtet Blick auf Zwangsarbeit
Hendrik Schmidt Holocaust-Gedenktag: Bundestag richtet Blick auf Zwangsarbeit

Die Gedenkrede hält die Schriftstellerin Ruth Klüger. Weltweit wird am 71. Jahrestag der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz der Holocaust-Gedenktag begangen.

In Oświęcim/Auschwitz nimmt der polnische Präsident Andrzej Duda an einer Gedenkfeier teil. Der Vorsitzende des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma, Romani Rose, lädt zu einer Kranzniederlegung am Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas bei den Vereinten Nationen in New York. Am 27. Januar 1945 befreiten russische Truppen die letzten noch lebenden Häftlinge des größten deutschen Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau.