Honduras trauert nach Mord an Schönheitskönigin

María José Alvarado wollte Miss World werden, doch die 19-jährige Schönheitskönigin von Honduras ist anscheinend Opfer eines Eifersuchtsmordes geworden. Der mutmaßliche Täter ist Berichten zufolge der Freund ihrer Schwester. Die Leiche der Studentin sei zusammen mit der ihrer Schwester Sofía im Westen des zentralamerikanischen Landes entdeckt worden, wie der Leiter der Ermittlungsgruppe, Leandro Osorio, sagte. Die jungen Frauen waren am vergangenen Donnerstag verschwunden, nachdem sie die Geburtstagsfeier von Sofías Freund besucht hatten.