Hooligans und Rechte dürfen in Hannover gegen Islamismus demonstrieren

Eine für Samstag geplante Demonstration von Hooligans und Rechten gegen Islamismus in Hannover kann stattfinden. Das städtische Verwaltungsgericht kippte heute ein Verbot der Polizei - die will nicht gegen die gerichtliche Genehmigung vorgehen. Die Polizei will noch heute den Organisatoren der Demonstration einen Katalog von Beschränkungen übermitteln. Das Gericht hatte die strengen Auflagen in seinem Urteil ausdrücklich gefordert, um die Sicherheit der Veranstaltung gewährleisten zu können.