HTWWWM: Österreich kam, warf und siegte - wieder

Vier Männer freuen sich über ihren Sieg bei der vierten Handtaschen-Weitwurf-Weltmeisterschaft in Bottrop. Im Movie Park schleuderten 60 Frauen und Männer ihre modischen Accessoires um die Wette. Der Wanderpokal die «Goldene Handtasche» hat es 2015 nicht weit: er wandert von Österreich nach Österreich. Die Titelverteidiger schafften es zwar nicht, zusammen ihre 90,81 Meter Wurfweite von 2014 zu toppen, aber diesmal reichten 67,44 Meter für den Sieg. Die Hobby-Athleten traten für 15 Nationen an - für ihre Heimat oder ihr Lieblingsland.