Hunderte Flüchtlinge durchbrechen Grenzsperre nach Mazedonien

Hunderte Flüchtlinge entlang der griechisch-mazedonischen Grenze haben am Samstag die Absperrungen der mazedonischen Polizei durchbrochen. Sie hatten dort seit mehr als zwei Tagen ausgeharrt und darauf gewartet, nach Gevgelija zu gelangen.

Hunderte Flüchtlinge durchbrechen Grenzsperre nach Mazedonien
Georgi Licovski Hunderte Flüchtlinge durchbrechen Grenzsperre nach Mazedonien

Von dem mazedonischen Bahnhof fahren täglich Züge in Richtung Serbien. Laut Medienberichten setzte die Polizei erneut Blendgranaten und Tränengas ein.