Hunderte Rechte bei Demo in Köln

In Köln haben sich mehrere hundert Rechtsextremisten zu einer Demonstration getroffen. Unter den Teilnehmern seien auch eine Reihe polizeibekannter Hooligans, sagte eine Sprecherin der Bundespolizei. Angemeldet hat die Demonstration die Pegida NRW. Die Stimmung sei sehr aufgeheizt. Auch ein Sprecher der Kölner Polizei sprach von einer «aggressiven Grundstimmung». Anlass der Demo sind die Übergriffe auf Frauen an Silvester in Köln. Angemeldet sind auch Gegenveranstaltungen.