Hunderttausende Hindus feiern Thaipusam-Fest in Malaysia

In Malaysia haben Hunderttausende Gläubige das Hindu-Fest Thaipusam gefeiert. In farbenfroher Kleidung kletterten viele die steilen Stufen zu den Tempeln in den Batu-Höhlen in der Nähe der Hauptstadt Kuala Lumpur hinauf. Sie brachten Milch und andere Opfergaben. Das Fest ehrt den Hindu-Gott Murugan und findet bei Vollmond im Monat Thai des tamilischen Kalenders statt, üblicherweise im Januar oder Februar. Insgesamt werden etwa 1,6 Millionen Besucher an den Batu-Höhlen erwartet.