Hunderttausende protestieren gegen Brasiliens Regierung

An Protesten gegen die brasilianische Regierung haben sich Hunderttausende Menschen beteiligt. Alleine in São Paulo nahmen nach vorläufiger Polizeischätzung über 500 000 Menschen an einem Protestmarsch teil.

Hunderttausende protestieren gegen Brasiliens Regierung
Antonio Lacerda Hunderttausende protestieren gegen Brasiliens Regierung

Aus Rio und der Hauptstadt Brasília wurden Demonstrationen mit Zehntausenden Teilnehmern gemeldet und in zahlreichen anderen Orten versammelten sich Tausende Regierungsgegner.

Eine Forderung der Demonstranten war ein Amtsenthebungsverfahren gegen die linke Staatspräsidentin Dilma Rousseff, die ihr zweites Mandat erst im Januar 2015 angetreten hatte. Viele Demonstranten kamen in Nationaltrikots und mit Nationalflaggen und Trillerpfeifen. Auf Schildern war zu lesen: «Dilma, Raus!», «Korruption - wie lange noch?», «Amtsenthebung für Rousseff!». Auch der Korruptionsskandal um den staatlichen Öl-Konzern Petrobras war ein Kritikpunkt.