Hurrikan «Patricia» trifft an Mexikos Pazifikküste auf Land

Der schwere Hurrikan «Patricia» ist im mexikanischen Bundesstaat Jalisco auf Land getroffen. Das Auge des Wirbelsturms erreichte die Bucht von Tenacatita an der Pazifikküste. In der Region gingen heftiger Regen nieder und meterhohe Wellen trafen auf die Strände. In der Hafenstadt Manzanillo im Bundesstaat Colima stürzten Bäume und Werbetafeln um. Der Wirbelsturm der Kategorie 5 ist der bisher schwerste Hurrikan. In den Böen erreichte «Patricia» Windgeschwindigkeiten von bis zu 380 Kilometer pro Stunde. Tausende suchten Schutz in Notunterkünften oder im Landesinneren.