Häuserdaten bescheren US-Börse neuen Rekord

Die US-Aktienindizes Dow Jones und der S&P 500 haben ihre Rekordfahrt nach positiven Daten vom Immobilienmarkt fortgesetzt. Mit einem Plus von 0,23 Prozent auf 17 687 Punkte ging der US-Leitindex Dow aus dem Handel. Der S&P-500-Index gewann 0,51 Prozent auf 2051 Punkte. Der Eurokurs bewegte sich kaum. Zum Handelsschluss an der Wall Street wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,2537 US-Dollar gehandelt.