Ian McKellen spielt Sherlock Holmes

Ian McKellen mag erfundene Figuren manchmal lieber als reale. «Sherlock Holmes ist einer der größten Engländer, auch wenn es ihn ja nicht wirklich gegeben hat», sagte der 75-jährige Brite («Der Hobbit», «Der Herr der Ringe») am Sonntag bei der Berlinale.

Ian McKellen spielt Sherlock Holmes
Tim Brakemeier Ian McKellen spielt Sherlock Holmes

Er stellte dort den Film «Mr. Holmes» vor. «Es gab andere große Engländer - aber die waren nicht immer toll.» In dem Film «Mr. Holmes» von Bill Condon verkörpert McKellen den 93-jährigen Sherlock Holmes, der auf seinen letzten Fall als Detektiv zurückblickt. Die US-Amerikanerin Laura Linney spielt dessen Haushälterin. Das Drama läuft bei der Berlinale außer Konkurrenz.

Mit Regisseur Condon drehte McKellen bereits den Oscar-prämierten Film «Gods and Monsters» (1998). 2006 wurde der Theater- und Filmschauspieler auf der Berlinale mit einem Goldenen Ehrenbären für sein Lebenswerk geehrt.