Ifo-Index sink: Unternehmen spüren Dämpfer im Geschäft

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Oktober leicht verschlechtert. Der ifo-Geschäftsklimaindex sank von 108,5 auf 108,2 Punkte, wie das ifo-Institut in München mitteilte.

Ifo-Index sink: Unternehmen spüren Dämpfer im Geschäft
Christian Charisius Ifo-Index sink: Unternehmen spüren Dämpfer im Geschäft

Die befragten Unternehmen bewerteten ihre aktuelle Geschäftslage nicht mehr so gut wie im September - das galt für Industrie-, Handels- und Baubetriebe. Ihre Geschäftsaussichten für das nächste halbe Jahr schätzten die Unternehmen dagegen etwas besser ein.

Insgesamt zeige sich die deutsche Konjunktur erstaunlich widerstandsfähig, erklärten die Wirtschaftsforscher. Die Autoindustrie sei vom VW-Skandal unbeeindruckt - die Branche stufe sowohl ihre aktuelle Geschäftslage als auch ihre Aussichten sogar besser ein als noch im September. Das ifo-Institut hat rund 7000 Unternehmen aus Industrie, Baugewerbe und Handel befragt.