IG-Metall-Chef Wetzel spricht sich für 5 bis 6 Prozent mehr Lohn aus

IG-Metall-Chef Detlef Wetzel spricht sich für eine Forderung von fünf bis sechs Prozent mehr Lohn für die 3,7 Millionen Beschäftigten der deutschen Metall- und Elektroindustrie aus. Neben höheren Gehältern verlange die Gewerkschaft auch Verbesserungen bei der Altersteilzeit, sagte Wetzel im ZDF-«Morgenmagazin». Wenn es keine gute Verhandlungslösung gebe, dann müssten Gewerkschaften auch immer streikfähig sein, so Wetzel. Der IG-Metall-Vorstand will seine genaue Forderung für die Tarifrunde am Mittag bekanntgeben.