IG-Metall-Vize Hofmann stützt Merkel im Energie-Streit mit EU

Im Energie-Streit mit der EU-Kommission stärkt IG-Metall-Vize Jörg Hofmann Bundeskanzlerin Angela Merkel den Rücken. Er sei auf Frau Merkels Seite, wenn es darum gehe, konkrete nachträgliche Auswirkungen für die Unternehmen zu verhindern, sagte Hofmann der Nachrichtenagentur dpa in Stuttgart. Merkel besteht auf der weiteren Befreiung von der Ökostrom-Umlage für energieintensive Unternehmen, um den Industriestandort Deutschland und seine Arbeitsplätze zu schützen. Milliardenschwere Rückstellungen würden viele große Unternehmen in den Ruin treiben, sagte Hofmann.