Iggy Azalea ist Favoritin bei American Music Awards

Die Australierin Iggy Azalea (24, «Fancy») geht mit sechs Nominierungen als Favoritin ins Rennen um die American Music Awards. Sie könnte die Musiktrophäen unter anderem in den Sparten «Beste Künstlerin» und «Beste Single» gewinnen.

Iggy Azalea ist Favoritin bei American Music Awards
Ashley Landis Iggy Azalea ist Favoritin bei American Music Awards

John Legend, Katy Perry und Pharrell Williams haben bei der Preisvergabe je fünf Gewinnchancen. Dies gaben die Veranstalter am Montag in Los Angeles bekannt. Die 42. Verleihung geht am 23. November in Los Angeles über die Bühne. Die Show wird live im US-Fernsehen übertragen.

Lorde kann auf vier Trophäen hoffen, je dreimal nominiert wurden Beyoncé, Eminem, Imagine Dragons, OneRepublic und One Direction. In der Top-Kategorie «Künstler des Jahres» konkurriert Iggy Azalea mit Beyoncé, Luke Bryan, Eminem, Imagine Dragons, John Legend, Lorde, One Direction, Katy Perry und Pharrell Williams um den Titel.

Im Gegensatz zu den Grammy-Musikpreisen, die von der Branche selbst vergeben werden, können bei den «AMAs» die Zuschauer im Internet ihre Stimme abgeben und so die Gewinner bestimmen.