Im Bergland und an der Nordsee stürmisch

Heute werden die Wolken im Südwesten und Westen wieder dichter, nachfolgend fällt dort zeitweise Regen. Im Norden und Osten scheint dagegen zeitweise die Sonne und es bleibt trocken.

Im Bergland und an der Nordsee stürmisch
Ralf Hirschberger Im Bergland und an der Nordsee stürmisch

Auch im Süden und Osten Bayerns bleibt es meist trocken, an den Alpen stellt sich Föhn ein, teilt der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 6 und 11 Grad, bei Föhn bis nahe 15 Grad, bei längerem Nebel im Südosten werden dagegen kaum 4 Grad erreicht.

Der Südwind frischt zeitweise auf, an der Nordsee und auf den Bergen gibt es starke bis stürmische Böen. Auf den Alpen- und Erzgebirgsgipfeln gibt es teils schwere Sturmböen, in einigen Föhntälern stürmische Böen.