Im Elfmeterschießen gegen Italien: Deutschland erreicht EM-Halbfinale

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat bei der Europameisterschaft in Frankreich das Halbfinale erreicht. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw setzte sich in Bordeaux gegen Italien im Elfmeterschießen mit 6:5 durch. Nach 90 Minuten und Verlängerung hatte es 1:1 gestanden. Mesut Özil hatte Deutschland in Führung geschossen, Leonardo Bonucci sorgte per Handelfmeter für den Ausgleich. Im Halbfinale trifft das deutsche Team am kommenden Donnerstag auf Gastgeber Frankreich oder Island.