Im Kimono für Deutschland - Jamie-Lee absolviert Auftritt beim ESC

Beim Eurovision Song Contest hat die deutsche Kandidatin Jamie-Lee Kriewitz ihren Auftritt absolviert. Die 18-Jährige, die sich sehr für Asien interessiert, sang in einem blauen kurzen Kleid ihren Song «Ghost», umgeben von einem Waldbühnenbild mit Vollmond. Dazu trug sie bunten Schmuck im Haar - ihr Markenzeichen. Beim Finale des europäischen Musikwettbewerbs in Stockholm ging sie als Zehnte an den Start. «Ein klasse Auftritt», sagte ARD-Kommentator Peter Urban.