Im Norden und Westen teils kräftiger Regen

Heute Nachmittag bleibt es im Südosten teils wolkig, teils heiter und trocken. Sonst ist es stark bewölkt bis bedeckt und gebietsweise fällt Regen, z.T. schauerartig verstärkt oder gewittrig.

Im Norden und Westen teils kräftiger Regen
Marc Müller Im Norden und Westen teils kräftiger Regen

Die Temperatur steigt auf Maxima zwischen 17 und 22 Grad, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost bis Ost, an der Nordsee und im höheren Bergland sind starke Böen möglich, in den Alpen Sturmböen aus Süd.

In der Nacht zu Dienstag greift der Regen weiter ost- und nordostwärts aus. Einzig der äußerste Südosten bleibt noch trocken und im Westen klart es später gebietsweise auf. Streckenweise kann sich Nebel bilden. Es sind Tiefsttemperaturen zwischen 14 Grad im Berliner Raum und 8 Grad im Westen zu erwarten.