Im Nordwesten und in der Mitte Regen

Heute Mittag kommt es im Nordwesten und in der Mitte bei meist starker Bewölkung noch zu schauerartigem Regen. Im Tagesverlauf schwächt sich der Regen jedoch etwas ab.

Im Nordwesten und in der Mitte Regen
Kay Nietfeld Im Nordwesten und in der Mitte Regen

In der Osthälfte lässt der Niederschlag ebenfalls allmählich nach, im äußersten Osten kann sich stellenweise die Sonne durchsetzen und es wird heiter. Nach Süden zu zeigt sich nach teils zögernder Nebelauflösung gebietsweise die Sonne und es bleibt weitgehend trocken.

Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 10 Grad in der Uckermark und 18 Grad am Oberrhein. Dabei weht ein schwacher bis mäßiger Wind aus nordöstlichen Richtungen, an der Ostsee auch stark böig aus Ost.