Im Tagesverlauf trockener

Am Freitag ist es in der Mitte wechselnd bewölkt mit teils längeren Aufheiterungen. Im Süden fällt bei dichter Bewölkung Regen, im oberen Bergland teils Schnee. Am Tagesverlauf lässt dieser aber nach.

Im Tagesverlauf trockener
Carmen Jaspersen Im Tagesverlauf trockener

Auch im Norden überwiegen Wolken mit einzelnen Schauern, berichtet der Deutsche Wetterdienst in Offenbach. Die Temperatur erreicht nur noch am Oberrhein örtlich bis 11 Grad, sonst liegt sie meist zwischen 5 und 9 Grad. Der Südwestwind bleibt in der Nordosthälfte mit steifen bis stürmischen Böen lebhaft. An der Ostsee sind noch Sturmböen möglich.

In der Nacht zum Samstag ist es wechselnd wolkig, an den Alpen fällt anfangs vereinzelt etwas Regen und auch im Norden sind einzelne Schauer möglich. Im Süden kann sich örtlich Nebel bilden. Die Tiefstwerte liegen zwischen 5 und 1 Grad, im höheren Bergland um -1 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, an der Küste frisch und leicht böig aus südlichen Richtungen.