In Spanien werden Neuwahlen wahrscheinlich

Spaniens König Felipe VI. hat seine Gespräche mit den Führern der Parteien ohne Ergebnis beendet. Wie das Königshaus mitteilte, entschied der Monarch, dem Parlament keinen Kandidaten für das Amt des Ministerpräsidenten vorzuschlagen.

In Spanien werden Neuwahlen wahrscheinlich
Zipi In Spanien werden Neuwahlen wahrscheinlich

Keiner der Politiker verfüge über eine ausreichende Mehrheit. Damit werden Neuwahlen in Spanien praktisch unvermeidbar. Die Frist zur Wahl einer Regierung läuft am 2. Mai aus. Wenn bis dahin kein neuer Ministerpräsident gewählt worden ist, muss der König das Parlament auflösen und Neuwahlen für den 26. Juni ansetzen.