In Turbulenzen geraten: United-Maschine landet mit 16 Verletzten

Eine Maschine der US-Fluglinie United Airlines ist Medienberichten zufolge außerplanmäßig statt in London auf dem irischen Shannon Airport gelandet. 16 Menschen von Bord des Flugzeugs wurden am Flughafen von Rettungskräften empfangen und laut BBC in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Unerwartete Turbulenzen auf dem Weg von Houston im US-Bundesstaat Texas nach London Heathrow hätten die Landung nötig gemacht, zitiert der Sender die Airline. Bei den Verletzten handelt es sich demnach um 14 Passagiere und zwei Crewmitglieder.