Indiens Verteidigungsminister: Tote bei U-Boot-Brand

Beim Brand eines indischen U-Bootes im Hafen von Mumbai hat es nach Angaben von Verteidigungsminister A.K. Antony mehrere Tote gegeben. Er trauere um die Marinesoldaten, die im Dienst für ihr Land ihr Leben gelassen haben, sagte Antony vor dem Parlament in Neu Delhi. Wieviele Menschen bei dem Unglück ums Leben kamen, sagte er nicht. In der Nacht war das indische U-Boot «Sindhurakshak» nach einer gewaltigen Explosion an Bord im Hafen von Mumbai teilweise gesunken. Die Marine spricht von 18 Vermissten.