Indische Vergewaltiger bekommen Strafmaß am Freitag

Die vier volljährigen Vergewaltiger und Mörder einer Studentin in Indien werden ihr Urteil am Freitag in Neu Delhi hören. Staatsanwaltschaft und Verteidigung beendeten ihre Plädoyers zum Strafmaß nach wenigen Stunden. Daraufhin setzte der Richter den Termin fest. Der Staatsanwalt atte die Todesstrafe für alle vier Männer gefordert. «Es gibt keinen teuflischeren Akt», sagte er. Die Verteidiger hingegen plädierten für eine Haftstrafe. Das junge Alter der 19 bis 26-Jährigen müsse genauso in Betracht gezogen werden wie ihre Herkunft aus ärmlichen Verhältnissen.