Industriepark Kaesong in Nordkorea wird wiedereröffnet

Der von Nord- und Südkorea gemeinsam betriebene Industriekomplex Kaesong in Nordkorea wird heute wiedereröffnet. Wie viele der gut 120 südkoreanischen Unternehmen in den Komplex zurückkehren, ist noch unklar. Das betonte eine Sprecherin des südkoreanischen Wiedervereinigungsministeriums. Auch die Gespräche zwischen Nord- und Südkorea zu den Betriebsdetails, besonders Kommunikation, Zollabfertigung und Zugang zum Industriepark, sollen fortgesetzt werden. Nordkorea hatte den Park im April geschlossen.