Inflation im März leicht gestiegen

Teurere Nahrungsmittel und höhere Mieten haben die Verbraucherpreise im März leicht steigen lassen.

Inflation im März leicht gestiegen
Karl-Josef Hildenbrand Inflation im März leicht gestiegen

Die Teuerungsrate kletterte im Vergleich zum Vorjahr um 0,3 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag nach vorläufigen Zahlen mitteilte. Nach wie vor gebremst wird der Preisauftrieb vom Ölpreisverfall. Energie wurde gegenüber dem Vorjahr 8,9 Prozent billiger.

Im Februar hatte der Ölpreisverfall die Inflation in Deutschland sogar wieder auf Null gedrückt. Gegenüber dem Vormonat stieg der Verbraucherpreisindex im März um 0,8 Prozent.