Ingolstadt ist Zweitliga-Herbstmeister

Der FC Ingolstadt ist Herbstmeister der 2. Fußball-Bundesliga. Die Oberbayern fuhren durch ein 1:0 bei RB Leipzig ihren neunten Saisonsieg ein und können damit bereits einen Spieltag vor dem Ende der Hinrunde nicht mehr von Tabellenplatz eins verdrängt werden. Der Karlsruher SC verbesserte sich durch ein 1:0 über Eintracht Braunschweig auf Rang drei. Union Berlin schlug den FSV Frankfurt mit 2:1. Die bayerischen Krisenteams 1. FC Nürnberg und 1860 München beschließen morgen den 16. Zweitliga-Spieltag.