Innenminister de Maizière besucht mit EU-Kommissar die Bundespolizei

Wenige Tage nach Beginn der Kontrollen an der Grenze zu Österreich will sich Bundesinnenminister Thomas de Maizière ein Bild über die Lage machen. Der CDU-Politiker wird dazu gemeinsam mit dem EU-Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos die Bundespolizei in Rosenheim besuchen. Beide wollen auch die sogenannte Bearbeitungsstraße besichtigen, in der die Flüchtlinge, die nach Bayern kommen, registriert werden. Trotz der Grenzkontrollen waren in den vergangenen Tagen wieder Hunderte Flüchtlinge über die deutsch-österreichische Grenze gekommen.