Innenminister Pistorius: Es gibt Grenzen bei Flüchtlingsaufnahme

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius sieht eine Belastungsgrenze bei der Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland. Es gebe durchaus Grenzen der Aufnahmefähigkeit, sagte Pistorius bei der ersten Beratung eines großes Asyl-Gesetzespakets im Bundestag. Deshalb seien auch bestimmte Verschärfungen in den Gesetzesplänen richtig. Deutschland habe mit dem vereinbarten Paket das Problem noch nicht gelöst, sagte der SPD-Politiker. Zuvor hatte Bundesinnenminister Thomas de Maizière die Verschärfungen im Asyl-Gesetzespaket der Bundesregierung gegen Kritik verteidigt.