Institute legen Herbstgutachten vor

Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute stellen heute in Berlin ihr neues Herbstgutachten vor. Erwartet wird, dass die Forscher wegen gestiegener Risiken in der Weltwirtschaft ihre Konjunkturprognose für das laufende Jahr von 0,8 auf 0,4 Prozent halbieren. Für 2014 soll nach dpa-Informationen die bisherige Schätzung von 1,9 auf 1,8 Prozent dagegen nur leicht gesenkt werden. In der kommenden Woche legt die Bundesregierung selbst ihre neue Schätzung vor.