Internationale Koalition hofft auf Rückeroberung Mossuls

Die internationale Gemeinschaft hofft auf die baldige Rückeroberung der zweitgrößten irakischen Stadt Mossul vom Islamischen Staat. Bei einer Konferenz in Washington berieten Vertreter von mehr als 40 Staaten über ihre Strategie gegen die Terrormiliz. Außenminister Frank-Walter Steinmeier äußerte die Hoffnung, die Einnahme von Mossul würde dem IS einen «entscheidenden Schlag» versetzen. Einen konkreten Termin für die erwartete Militäroffensive gibt es aber weiterhin nicht.