Internetseiten von Kanzleramt und Bundestag wieder erreichbar

Die Internetseiten von Kanzleramt und Bundestag sind wieder erreichbar. Nachdem ein Hackerangriff die Seiten stundenlang lahmgelegt hatte, konnten sie am Abend wieder aufgerufen werden.

Zu der Attacke hatte sich eine prorussische Hacker-Gruppe aus der Ukraine namens CyberBerkut bekannt. Sie begründete ihr Vorgehen mit der Unterstützung Deutschlands für den ukrainischen Ministerpräsidenten Arseni Jazenjuk, der nach einem Treffen mit Bundespräsident Joachim Gauck am Donnerstag auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) treffen will.