Irakische Kräfte greifen bei Offensive gegen IS Tikrit an

Mit dem Beginn einer Offensive gegen die Terrormiliz Islamischer Staat greifen irakische Kräfte seit dem Morgen die Stadt Tikrit an. Armee und schiitische Milizen rücken nach Angaben des Staatsfernsehens aus fünf Richtungen vor, um Tikrit aus den Händen der Extremisten zu befreien. Der Feldzug gilt auch als Test, ob die irakischen Streitkräfte in der Lage sind, die Extremisten aus einer großen Stadt zu vertreiben. In den vergangenen Monaten waren mehrere Versuche gescheitert, Tikrit wieder unter Kontrolle zu bringen.