Irans Präsident: Atomabkommen für Weltfrieden nutzen

als auch im Ausland», sagte Ruhani im iranischen Parlament.

Irans Präsident: Atomabkommen für Weltfrieden nutzen
Abedin Taherkenareh Irans Präsident: Atomabkommen für Weltfrieden nutzen

Die Ausnahme seien nur die Hardliner in den USA und Israel. Daher sollte das Abkommen für globalen und regionalen Frieden, Stabilität und ein besseres Verständnis mit der internationalen Gemeinschaft genutzt werden.

«Der Atomstreit war eines der kompliziertesten politischen Dossiers in der iranischen Geschichte, die unsere Diplomaten mit Erfolg gemeistert haben», sagte Ruhani. Das iranische Volk habe während des Atomstreits (und der damit verbundenen Wirtschaftssanktionen) in den letzten 13 Jahren sehr viel Geduld gezeigt. Daher sollten die neuen wirtschaftlichen Perspektiven, die das Abkommen gebe, für ein besseres Leben der Menschen eingesetzt werden.