Irland schafft späten Ausgleich gegen Polen - Portugal gewinnt

In der deutschen EM-Qualifikationsgruppe hat Irland mit einem Last-Minute-Tor eine Niederlage gegen Polen abwenden können. Shane Long erzielte in Dublin in der Nachspielzeit den Ausgleich zum 1:1. Schottland folgt nach einem 6:1 gegen Gibraltar punktgleich mit Deutschland auf Platz zwei - beide Teams haben zehn Zähler. Die DFB-Auswahl hat nach dem 2:0 in Georgien aber das leicht schlechtere Torverhältnis. Irland ist mit acht Punkten Vierter. Die Teams auf den Plätzen eins und zwei qualifizieren sich direkt für die EM. Der Dritte muss wahrscheinlich in die Playoffs im November.