IS droht Frankreich mit weiteren Anschlägen

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat Frankreich mit weiteren Anschlägen gedroht. «Dieser Überfall ist nur der erste Tropfen Regen und eine Warnung», hieß es in einer im Internet kursierenden Botschaft im Namen des IS. Eine «treue Gruppe der Armee des Kalifats» habe die «Hauptstadt der Unzucht und Laster» angegriffen, hieß es weiter. Dabei seien Sprengstoffgürtel und Maschinenpistolen eingesetzt worden. Bei der Serie von Attentaten waren gestern am späten abend in Paris mindestens 128 Menschen getötet und zahlreiche verletzt worden.