IS-Terrormiliz bildet laut US-General Anhänger im Osten Libyens aus

Die Terrormiliz Islamischer Staat unterhält nach Angaben eines US-Generals Ausbildungslager im umkämpften Libyen. Im Osten des Landes hielten sich einige hundert IS-Anhänger zu Trainingszwecken auf, sagte der Chef des US-Afrika-Kommandos, David Rodriguez, in Washington. Das genaue Ausmaß sei aber noch unklar. In Städten im Osten Libyens ringt die Armee mit Islamistenmilizen um die Vorherrschaft. Die dort operierende Gruppe Ansar al-Scharia ist lose mit dem IS verbunden. Sie hatte angekündigt, das von ihr im Irak und in Syrien ausgerufene Kalifat nach Libyen ausdehnen zu wollen.