Wechsel fix: Podolski unterschreibt Dreijahresvertrag bei Galatasaray

Fußball-Weltmeister Lukas Podolski hat seinen Wechsel vom FC Arsenal zu Galatasaray Istanbul offiziell besiegelt. Im Anschluss an seine Vorstellung hat er am Nachmittag seinen Vertrag unterschrieben. Der 30-Jährige hat beim türkischen Club einen Dreijahresvertrag bis 2018 - mit der Option auf ein weiteres Jahr. Über die Ablösesumme gab es zunächst keine Angabe. Sie soll angeblich bei vier Millionen Euro liegen. Podolski sagte zum Wechsel, es sei eine Bauch- und Herzensentscheidung gewesen. Das Paket habe gepasst.