IT-Forscher: Karten-Terminals lassen sich klonen

Die Terminals, die in Geschäften für Kartenzahlungen eingesetzt werden, können laut IT-Experten mit technischem Sachverstand kopiert und dann zum Plündern von Händler-Konten verwendet werden. Auf diese Weise könnten sich Kriminelle Geld über die Funktion zum Aufladen von Telefon-SIM-Karten sowie als vermeintliche Rückzahlung bei Retouren holen. Das erklärte die IT-Sicherheitsfirma SRLabs. Die Vereinigung Deutsche Kreditwirtschaft bezeichnete den von SRLabs durchgeführten Angriff auf das Girocard-Bezahlsystem als «nicht realistisch».