IT-Sicherheitsfirma: Simulation zeigt Angriffe auf Zug-Steuersysteme

Mit zunehmender Vernetzung geraten auch kritische Infrastrukturen wie Stromnetze oder der Bahnverkehr ins Visier krimineller Hacker. Der IT-Sicherheitsspezialist Sophos bildete in der Test-Simulation «HoneyTrain» ein Steuerungssystem für Züge nach und stellte es auf die Probe. Das ernüchternde Ergebnis: Innerhalb von sechs Wochen gab es 2,7 Millionen Angriffe auf das System. Und zwei hätten größeren Schaden anrichten können, erklärte Sophos nun. Die Mehrheit der Zugriffsversuche habe auf die Firewall und den Media-Server abgezielt.