Italien bewirbt sich mit Rom um die Olympischen Spiele 2024

Deutschland bekommt bei der Bewerbung um die Olympischen Sommerspiele 2024 erste Konkurrenz aus Europa. Italien gab seine Kandidatur mit der Hauptstadt Rom für die Spiele in zehn Jahren bekannt. Das kündigte Regierungschef Matteo Renzi bei einer Veranstaltung des Nationalen Olympischen Komitees Italiens in Rom an. «Wir machen das nicht, um dabei zu sein, sondern um zu gewinnen», sagte Renzi. Deutschland bewirbt sich entweder mit Berlin oder mit Hamburg um die Spiele 2024, die Entscheidung über den deutschen Kandidaten soll im März 2015 fallen.