Italien erkämpft sich Remis gegen Spanien

Spanien und Italien haben sich in der Qualifikation zur Fußball-WM 2018 mit einem Remis getrennt. Die Spanier waren beim 1:1 (0:0) in Turin lange Zeit die bessere Mannschaft und mussten spät den Ausgleich hinnehmen.

Italien erkämpft sich Remis gegen Spanien
Alessandro Di Marco Italien erkämpft sich Remis gegen Spanien

Stürmer Vitolo hatte den Weltmeister von 2010 am zweiten Spieltag der WM-Qualifikation nach einem Fehler von Italiens Kapitän Gianluigi Buffon in Führung gebracht (55. Minute). Daniele De Rossi glich drei Monate nach dem 2:0-Sieg der Azzurri im EM-Achtelfinale per Foulelfmeter aus (82.). Die beiden Teams liegen mit jeweils vier Punkten in der Gruppe G hinter Spitzenreiter Albanien (sechs Punkte). Nur der Gruppenerste qualifiziert sich direkt für die WM 2018.