Italiener Grandi wird neuer UN-Flüchtlingskommissar

Der italienische Diplomat Filippo Grandi wird neuer Hoher Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon informierte die Vollversammlung in New York, dass der 58-Jährige Nachfolger des Portugiesen António Guterres werden soll. Dessen zehnjährige Amtszeit läuft Ende des Jahres aus. Grandi muss noch von der Vollversammlung der 193 UN-Mitgliedsstaaten bestätigt werden, das gilt aber als Formsache.