Italiener ruft eigenen Ministaat aus

Der italienische Rentner Pier Giuseppe Dellavalle hat Europas wohl kuriosesten Mikrostaat ausgerufen: Das «Fürstentum» von Dellavalle nördlich von Turin. Damit will er gegen Behördenwillkür demonstrieren. Kurz nach dem Jahrtausendwechsel wurde sein Haus abgerissen, um Platz für eine neue Straße zu machen. Dellavalle solte eine Entschädigung von 600 000 Euro erhalten, bekam aber nach eigenen Angaben nur 347 000. Zudem vergaß die Behörde, ihn zu enteignen. Deshalb muss er noch Steuern für ein Gebäude bezahlen, das gar nicht mehr existiert. Nun ist er entschlossen, sein Land zurückzugewinnen.